Resident Evil 2 Remake soll Stimmung des Originals einfangen

Video zum 20. Geburtstag der Serie veröffentlicht

Das Remake zu "Resident Evil 2" wird die Stimmung des Originals einfangen, meint der Producer Yoshiaki Hirabayashi. Außerdem steht ein weiteres Video zum 20. Geburtstag der Serie zur Ansicht bereit.

Bereits im August 2015 hat Capcom ein Remake zu "Resident Evil 2" bestätigt, aber leider liegen noch kaum Informationen zu dem Projekt vor. Wie jetzt der Producer Yoshiaki Hirabayashi in einem Interview erwähnt hat, ist er sich sicher, dass mit der Neuauflage die Seele und der Geist des Originals wieder eingefangen werden können. Er ergänzte, dass das Remake des ersten Teils bereits bewiesen hat, dass man ein Original-Spiel neu aufleben lassen kann.

Laut Yoshiaki Hirabayashi arbeiten die Entwickler hart an dem "Resident Evil 2 Remake", das weiterhin Fortschritte macht. Außerdem verspricht er, dass man aus dem Feedback zu "Resident Evil 6" gelernt hat. Das soll für das Remake berücksichtigt werden. Dabei muss man wissen, dass "Resident Evil 6" bei den eingefleischten Fans sehr schlecht weggekommen ist.

Um den 20. Geburtstag der Serie zu feiern, hat Capcom außerdem ein weiteres Anniversary-Video veröffentlicht. Diesmal spricht der Director Koji Oda über seine langjährigen Erfahrungen mit der Serie. Er war für "Resident Evil Zero" und das dazugehörige HD-Remaster verantwortlich.

News Michael Sosinka