Verkaufszahlen von Resident Evil 2 & Devil May Cry 5

Capcom gibt Prognose ab

Capcom freut sich, dass sich "Resident Evil 2" und "Devil May Cry 5" weiterhin gut verkaufen. Es wurde auch eine Prognose abgegeben.

Screenshot

Capcom hat im Rahmen der Bekanntgabe seiner Geschäftszahlen bestätigt, dass das Remake von "Resident Evil 2" bei 4,5 Millionen und "Devil May Cry 5" bei 2,5 Millionen verkauften Einheiten weltweit stehen. Damit ist das neue "Resident Evil 2" nur noch eine halbe Million von den Verkäufen des Originals aus dem Jahr 1998 entfernt.

Capcom erwartet, dass sich die starken Verkäufe für die beiden Spiele auf absehbare Zeit fortsetzen werden. Auch aufgrund von Rabattaktionen geht das Unternehmen davon aus, dass die beiden Titel am Ende des aktuellen Fiskaljahres (31. März 2020) bei 5,5 und 3,5 Millionen Exemplaren stehen werden.

Michael Sosinka News