Resident Evil 2 Remake auf der E3 2018?

Laut Insider-Quelle der schönste Ableger der Serie

Die E3 2018 wäre sicherlich ein guter Ort, um das "Resident Evil 2 Remake" zu enthüllen. Man kann gespannt sein, ob da etwas passieren wird.

Screenshot

Es gab immer wieder Andeutungen und Gerüchte, dass Capcom das "Resident Evil 2 Remake" bald enthüllen würde, aber es ist immer wieder nichts passiert. Jetzt behauptet eine angebliche Insider-Quelle, dass die Neuauflage wahrscheinlich auf der E3 2018 in Los Angeles gezeigt wird. Da kann man nur hoffen, dass das stimmt.

Ansonsten heißt es von der anonymen Quelle der Seite "Rely on Horror", dass sich das "Resident Evil 2 Remake" die Grafikkrone der Serie aufsetzen wird. Zwar wird weiterhin die bekannte RE Engine verwendet, doch die wurde komplett überarbeitet und besticht durch ein neues Lighting- und Shadow-System, was beeindruckende Ergebnisse liefern soll.

Aber jetzt darf man skeptisch werden: Auf der PlayStation 4 Pro sollen 60 Bilder pro Sekunde und eine native 4K-Auflösung erreicht werden, allerdings nicht immer. Bei der normalen PlayStation 4 sind es realistischere 1080p und 30 FPS. Man darf also gespannt sein, wie viel Wahrheit hinter dem Bericht steckt.

News Michael Sosinka