Neuauflage von Resident Evil 2 bisher sehr gut aufgenommen

Trotz umfangreicher Änderungen

Laut Capcom wurde die Neuauflage von "Resident Evil 2" bisher sehr gut aufgenommen. Zudem ist von starken Pre-Order-Zahlen die Rede.

Screenshot

Wie wir wissen, ist das neue "Resident Evil 2" kein einfaches Remake, da sehr viele Änderungen vorgenommen wurden. Capcom hatte im Vorfeld die Sorge, dass die Spieler das nicht gut aufnehmen könnten, aber das ist offenbar nicht geschehen. Das Feedback war überwiegend sehr positiv und darüber hinaus ist Capcom von den starken Vorbestell-Zahlen überrascht.

"Das war wahrscheinlich die Hauptsorge oder das Fragezeichen, das wir hatten. Wir wussten, dass es bei dem Spiel gewisse Erwartungen gab. Wir wussten, dass es grossartig aussah und ein gutes Spiel werden würde. Aber bei der Panzer-Steuerung und der festen Kameras hatten wir Angst, dass die Fangemeinde sehr unterschiedlich reagieren würde. Obwohl es einige erste abweichende Stimmen gegeben hat, waren die Reaktionen überwältigend positiv," so Capcom Europe Chief Operating Officer Stuart Turner and Marketing Director Antoine Molant. "Resident Evil 2" wird am 25. Januar 2019 für den PC, die Xbox One und die PlayStation 4 erscheinen.

News Michael Sosinka