Red Dead Redemption 2 über 25 Millionen Mal ausgeliefert

Ausserdem Daten zu GTA Online, NBA 2K19 & anderen Spielen - DLC-Pläne für Borderlands 3

Take-Two hat Auslieferungszahlen zu "Red Dead Redemption 2", "GTA 5", "NBA 2K19" und "Civilization 6" genannt.

Screenshot

Take-Two hat im Rahmen der Bekanntgabe seiner Geschäftszahlen bestätigt, dass "Red Dead Redemption 2" weltweit über 25 Millionen Mal ausgeliefert wurde (bis zum 30. Juni 2019). Im Quartal davor stand die Zahl bei 24 Millionen. Ausserdem hat der Take-Two-CEO Strauss Zelnick erwähnt, dass "Red Dead Online" erfolgreich bei den Mikrotransaktionen ist. Dank "Red Dead Online" und "GTA Online" wird in diesem Finanzjahr ein entsprechender Rekord erwartet. Wenn es um Mikrotransaktionen geht, dann hat ebenfalls "NBA 2K19" einen ordentlichen Zuwachs erlebt.

Weiterhin sagte Strauss Zelnick, dass die Spieler von "Red Dead Online" und "GTA Online" viele neue Inhalte erwarten dürfen. "GTA 5" liegt momentan bei mehr als 110 Millionen ausgelieferten Exemplaren und Take-Two hat noch weitere Zahlen zu seinen Spielen enthüllt:

  • "NBA 2K19" wurde fast 12 Millionen Mal ausgeliefert und ist damit das erfolgreichste Sportspiel von 2K.
  • "Civilization 6" wurde mehr als 5,5 Millionen Mal ausgeliefert. Kein anderer Serienableger hat sich schneller verkauft.
  • Die "Borderlands"-Reihe kommt auf 48 Millionen ausgelieferte Einheiten. Alleine "Borderlands 2" hat 22 Millionen erreicht.
  • Der Post-Launch-Plan für "Borderlands 3" wird auf Events wie der Gamescom und der PAX West angekündigt und besprochen.
Michael Sosinka News