Tom Clancy's Rainbow Six Siege

Lootboxen in Rainbow Six Siege - Ubisoft ist nicht gierig

Im "Outbreak"-Event des Taktik-Shooters "Rainbow Six Siege" können Lootboxen erworben werden. Laut eigenen Angaben ist Ubisoft nicht gierig.

@Alain: Besser könnte ich's nicht schreiben!

22. Feb 2018 / 16:29 Roger

Nur zur Erklärung: So lange in den Boxen nur Skins und son Kram drin ist, so lange geht das für mich persönlich in Ordnung. Bei «Overwatch» klappt das auch so. Ich störe mich einfach nur an der Zufälligkeit des Loot-Box-Systems. Macht doch Nägel mit Köpfen, liebe Game-Hersteller und -Publisher. Stellt cooles Zeugs her und lasst uns das kaufen. Anstatt uns mit überteuerten Zufallsboxen irgendwelche Farb-Swaps zu «schenken».

21. Feb 2018 / 09:36 Alain Jollat

Der Souvenierladen-Vergleich hinkt halt einfach insofern, dass man im Laden ein Shirt, Lanyard, eine Tasse oder ein Foto kauft. Und nicht irgendwelche Überraschungsboxen wo dann nicht das drin ist, was man eigentlich möchte. Wenn, dann soll man doch bitte genau das «kosmetische Item» kaufen können, das man will.

21. Feb 2018 / 09:33 Alain Jollat

"Ich glaube nicht das wir gierig sind." Ich glaube mein Schwein pfeift.

20. Feb 2018 / 16:07 Chris [Gast 47]