Rainbow Six Extraction verschoben

Erscheint im Januar 2022

Ubisoft hat den kooperativen Taktik-Shooter "Rainbow Six Extraction" auf das nächste Jahr verschoben. Wenigstens ist es der Januar.

Screenshot

Der kooperative Taktik-Shooter"Rainbow Six Extraction" wird leider nicht mehr am 16. September 2021 für Xbox Series X/S, Xbox One, PlayStation 5, PlayStation 4, Amazon Luna, Google Stadia und PC erscheinen. Ubisoft hat die Veröffentlichung heute doch ein wenig überraschend auf den Januar 2022 verschoben.

Im Statement heisst es: "Unser Ziel mit Rainbow Six Extraction ist es, ein vollwertiges AAA-Erlebnis zu liefern, das die Art und Weise verändert, wie ihr kooperative Spiele spielt und darüber denkt. Mit einzigartigen Features wie 'Missing In Action' oder 'The Sprawl' wird jede Mission ein spannendes und herausforderndes Erlebnis sein, bei dem ihr die Elite-Operatoren von Rainbow Six im Kampf gegen eine tödliche und sich entwickelnde ausserirdische Bedrohung anführt."

Es wird ergänzt: "Wir ergreifen die Gelegenheit, uns zusätzliche Zeit zu nehmen, um diese Vision im Januar 2022 so zum Leben zu erwecken, wie sie es verdient. Wir sind zuversichtlich, dass dies sicherstellen wird, dass Rainbow Six Extraction die immersive, kooperative und spannende Erfahrung wird, die wir uns vorgenommen haben, und die ihr spielen wollt."

Michael Sosinka News