Rage

Rage auf der Xbox 360 mit 60 frames und auf der PS3 mit 30 frames

Rage von ID Software wurde auch immer weiter verschoben, doch ein Release steht in realistischer nähe. Nun gibt es die ersten Vorabversionen und dort gab es eine seltsame Feststellung.

Die Bildrate der PS3 Version leigt aktuell nur bei 20-30 frames während die Xbox 360 Fassung mit 60 frames die Sekunde läuft. Dies hat John Carmack von ID Software gegenüber der Edge bestätigt.

Als grund nennt er dafür das der Rasterizer und Grafikprozessor auf der PS3 etwas langsamer ist als das was die Xbox 360 zu bieten hat. Die CPU sei fast identisch.

Angestrebt ist allerdings das auch die PS3 Version in der finalen Version mit 60 frames läuft. Bleibt zu hoffen das dieses Ziel auch erreicht wird.

Rage ist der neueste Singleplayer-Titel von Entwicklerstudio id Software, die sich vor allem mit der Doom Reihe einen Namen gemacht haben. In Rage muss der Spieler mit anpassbaren Fahrzeugen in einer Endzeitwelt von Siedlung zu Siedlung fahren und auf dem Weg gegen Mutanten und andere NPC antreten. Besonderheit am Spiel ist die brandneue id Tech 5 Engine auf PC, PS3 und Xbox 360 erscheinen soll.

News NULL