Actiongeladener Gameplay-Trailer zu Rage 2

Details zum Open-World-Shooterversum & Release 2019

Bethesda hat heute den actiongeladenen Gameplay-Trailer zu "Rage 2" veröffentlicht und darüber hinaus Infos verraten.

Nach dem gestrigen Live-Action-Trailer hat Bethesda heute den ersten Gameplay-Trailer zu "Rage 2" veröffentlicht, das von id Software und den Avalanche Studios entwickelt wird. Zur Story heisst es: "Im Jahr 2185 ist von der Menschheit nur noch ein trauriger Rest übrig. Skrupellose und blutgierige Gangs machen die Strassen unsicher und die tyrannische Regierung unterdrückt alle Übriggeblieben mit eiserner Faust. Schlüpft in die Rolle von Walker, dem letzten Ranger des Ödlands. Man hat euch euer Zuhause genommen und euch halbtot im Staub zurückgelassen. Nun zieht ihr durch die unbarmherzige Ödnis - stets im Kampf mit den blutrünstigen Gangs, um die nötigen Werkzeuge und Technologien aufzutreiben, die ihr braucht, um der Regierung die Stirn zu bieten und deren Joch ein für alle mal von euch zu stossen!"

"Rage 2" erzählt die Geschichte von Walker, dem letzten Ranger des Vinelands, der im Chaos einer dystopischen Welt ums nackte Überleben kämpft. Ausgestattet mit einem grossen Arsenal an Waffen, Fahrzeugen und fremdartigen Kräften, macht sich Walker daran, die tyrannische Regierung zu stürzen. Bethesda spricht von einem sogenannten Open-World-Shooterversum: "Die perfekte Mischung: id Softwares Shooter-Know-how, Avalanche Studios' Expertise in Sachen Open World und eine kräftige Portion actiongeladener Fahrzeugkämpfe. Die Welt von Rage 2 ist ganz sicher kein netter und fürsorglicher Ort - und das werdet ihr merken, wenn ihr in Sümpfen und Dschungeln auf Gegner trefft, die im Dickicht lauern. Die Karren, die durch die Wüste brettern, werden euch eher ummähen, als freundlich zum Einsteigen aufzufordern. Wer hier bisher überlebt hat, musste dies auf die harte Tour lernen. Besonders jetzt, da eine altbekannte Bedrohung wieder ihr hässliches Haupt erhebt, ist es umso schwieriger, seinen eigenen Kopf auf den Schultern zu behalten."

Der Protagonist hat besondere Nanotrite-Kräfte: "Das Arsenal eines Rangers beschränkt sich jedoch nicht nur auf eine Unzahl aufrüstbarer Waffen und anderes Spielzeug. Dank des Arkist-Bluts in ihren Adern sind diese Elitekämpfer die Einzigen, die besondere Nanotrite-Kräfte einsetzen können. Ihr Blut macht sie allerdings auch zum Ziel für die Regierung, und nach jahrelanger Verfolgung ist Walker der letzte dieser Kämpfer. Mit den Pfeilen aus seinem Nanotrite-Köcher kann er Gegner mit einem vernichtenden Slam-Angriff von oben in den Boden rammen oder sie zum Beispiel mit einem tödlichen Energieschub von sich stossen. Auch können Nanotrite-Kräfte in Waffen geleitet werden, um diese in einen Overdrive zu pushen, der Gegner geradewegs ins Land der Schmerzen schickt. Kombiniert diese Fähigkeiten, um aus Walker eine Zerstörungsmaschine zu machen und seine Overdrive-Anzeige schnell wieder aufzufüllen. Im Overdrive-Modus verursachen Walkers Waffen nicht nur mehr Schaden, sondern sie erhalten auch neue coole Features, eure Gesundheit regeneriert sich und Gegner lassen grössere Belohnungen zurück. Timing ist alles - richtig eingesetzt, könnt ihr mit Overdrive einen schwierigen Kampf locker für euch entscheiden."

Mehr Details werden auf der E3 2018 folgen. "Rage 2" wird im Jahr 2019 für den PC, die Xbox One und die PlayStation 4 erscheinen.

Screenshot

Screenshot

Screenshot

Screenshot

Screenshot

Screenshot

News Michael Sosinka