Updates zu Quantum Break auch für Windows 10

Gleichstellung der Spieler wichtig

Die Entwickler haben klarstellen wollen, dass die Update für die Steam-Version von Quantum Break selbstverständlich auch für Windows 10 erscheinen werden.

Screenshot

Die Windows 10-Version von „Quantum Break“ bereitet einigen Spielern derweil Probleme. Der PR-Manager von Remedy Entertainment hat sich daraufhin etwas unklar ausgedrückt und so wurde angenommen, dass das Studio überhaupt keine Updates mehr für die Windows 10-Version plant. Dem ist aber nicht so, wie Thomas Puha nun noch einmal klarstellen wollte.

So würden sämtliche Updates, die für die Steam-Version erscheinen würden, auch selbstverständlich für die Version für Windows 10 veröffentlicht werden und umgekehrt. Den Entwicklern sei es nämlich wichtig, dass alle Spieler gleich behandelt werden und auf allen Plattformen denselben Spielspass geboten bekommen. Ebenfalls liess der PR-Chef verkünden, dass derweil keine DLCs für „Quantum Break“ geplant seien.

Nachfolgespiel zu Remedys "Alan Wake"-Serie.

News Richard Nold