Rollenspiel Pyre angekündigt

Drittes Projekt von Supergiant Games

Die Macher von "Bastion" und "Transistor" haben jetzt ihr drittes Projekt angekündigt, das party-basierte Rollenspiel "Pyre".

Supergiant Games, das man von "Bastion" und "Transistor" kennt, hat das party-basierte Rollenspiel "Pyre" angekündigt. Der Release wird im Jahr 2017 für den PC und die PlayStation 4 erfolgen. "In Pyre führt ihr eine Gruppe von Verbannten durch einen historischen Wettkampf, der in umfangreichen, mystischen Ländern stattfindet. Pyre zeigt einmal mehr die Hingabe unseres kleinen Teams, zu atmosphärischer Präsentation und Erzählung, sowie unverwechselbaren Gameplay, das wichtige Entscheidungen auf der Weltkarte mit schnellen action-reichen Konfrontationen gegen gegnerische Gruppen von Verbannten, deren eigene Freiheit auf dem Spiel steht, verbindet. Wir wollen eine große Anzahl von Charakteren erschaffen, die euch im Laufe dieser Reise durch ein ungewöhnliches und erstaunliches Land ans Herz wachsen," so Greg Kasavin von Supergiant Games.

Zur Story ergänzte Greg Kasavin: "Zum Spielstart hat euch euer Glück beinahe zur Gänze verlassen, als euch maskierte Wanderer finden und euch vor eurem Ende bewahren. Mit eurer Hilfe, wollen sie die Wahrheit über die Rites erfahren, einen geheimen Wettkampf durch den die würdigsten Verbannten in die Heimat zurückkehren und ihre Verbrechen hinter sich lassen dürfen. Während ihr im schwarzen Wagen der Wanderer durch die Lande reist, werdet ihr Charakter in allen Formen und Größen treffen und erfahren, was für jeden von ihnen ein Sieg bei den Rites bedeuten würde. Eure Aktionen werden bestimmen, wer zu altem Ruhm findet und wer das Ende seiner Tage im Exil ausleben wird." Supergiant Games wird "Pyre" zur PAX Prime 2016 mitnehmen.

News Michael Sosinka