PSP

Media Go Version 1.3 nun erhältlich

Ohne grossartig auszuschweifen komme ich gleich auf den Punkt: Media Go – die kostenlose Software die die Organisation von Game-, Musik-, Video- und Fotoinhalten eures PSP Systems auf dem PC möglich macht, hat ein neues Update verpasst bekommen….

1. Der Download Status wird nun dargestellt und zeigt an, wie lange es noch dauert, bis ihr endlich mit dem neuen Game loslegen könnt.

2. Ihr könnt nun alle Downloads anhalten und so die Reihenfolge definieren, in der ihr die einzelnen Inhalte runterladen wollt. Angenommen also, ihr habt ein neues Game ausgewählt, das sofort gespielt werden muss, könnt ihr nun alle anderen Downloads auf die Warteschleife setzen und das Game sofort zum Download starten.

3. Hinweis auf neue System-Updates: Wenn ihr eurer PSP-System mit dem PC verbindet, werdet ihr sofort darauf hingewiesen, dass ein neues PSP System Software Update bereit liegt (falls eure PSP nicht bereits am aktuellsten Stand ist!) – Praktische Sache wenn ihr so wie ich ständig aufs updaten vergesst.

4. Digitale Bonus-Inhalte – Media Go 1.3 erkennt nun automatisch, ob auf einer DVD oder Blu-ray Bonus-Inhalte für PSP vorhanden sind. Die Funktion wird schon in Kürze von Film Studios verwendet werden um euch mit speziell für die PSP zugeschnittenen Bonus-Inhalten zu versorgen.

5. Neben den Musik-Wiedergabelisten könnt ihr ab sofort auch Video- und Foto-Wiedergabelisten von eurem PC auf PSP übertragen.

6. Mit der neuen Version von Media Go wird nun auch Windows 7 unterstützt. Damit könnt ihr nun auch so schlaue Features wie Übertragungsfortschritt in der Windows Taskleiste nutzen. Und es gibt eine kleine Darstellung von Media Go in der Taskleiste, in der auch die Wiedergabe direkt gesteuert werden kann.

7. Neu haben wir auch die Foto-Ansicht verbessert um so eine bessere Darstellung eurer Alben zu gewährleisten.

8. Wenn ihr Inhalte direkt in Media Go abspielen wollt, könnt ihr das nun über die Controls oben direkt tun und so schnell auf alle Inhalte in eurer Mediensammlung zugreifen.

9. Es gibt auch ab sofort die Möglichkeit, das Vorschaubild eines Videos selbst zu definieren. Einfach in den Video Eigenschaften in den “Artwork” Bereich navigieren und dort die Frame auswählen, die ihr als Kleinansicht des Videos haben wollt.

10. Auch die Schriftgrösse innerhalb von Media Go kann nun nach eigenem Belieben angepasst werden. Einfach unter “Preferences” die gewünschte Schriftgrösse wählen.

11. In der Medien Sammlung wird euch ausserdem ein neuer Bereich namens “Comics” auffallen. Hier können alle digitalen Comics verwaltet werden – sobald diese in eurer Region veröffentlicht werden. In England, Irland, Australien, Neu Seeland und Süd Afrika wird das bereits im Dezember 2009 sein – andere Länder müssen sich noch bis 2010 gedulden.
Mehr Details erfahrt ihr auf playstationcomics.com

12. Und zu guter letzt haben wir auch noch die Möglichkeit hinzugefügt, Videos im Vollbildmodus zu drehen. Besonders praktisch, wenn ihr Filme mit eurem Telefon im Querformat macht und das ganze erst dann merkt, wenn ihr es am PC ansehen wollt.

Mehr Details und den kostenlosen Download gibt’s auf SonyCreativeSoftware.com

News Roger