Playstation Vita

Weißer Anstricht verkauft sich besser

Seit etwas mehr als zwei Wochen ist es in Japan Käufern möglich, die PlayStation Vita auch in Weiß zu bekommen. Wie durch ein Wunder scheinen die Japaner auf die Farbe Weiß zu stehen, denn durch die Veröffentlichung stiegen die Verkaufszahlen stark an.

ScreenshotLaut offiziellen Statistiken sollen sich die abgesetzten Stückzahlen aufgrund der Markteinführung der weißen PlayStation Vita pro Woche verdoppelt haben. Mit 25.636 verkauften Einheiten ergattert sich der Handheld einen guten zweiten Platz hinter dem Nintendo 3DS. Somit ist die Vita auch erfolgreicher als ihr Vorgänger, die PlayStation Portable.

In Europa findet das Gerät zusammen mit der Veröffentlichung von "Assassin's Creed 3: Liberation" Einzug. 

Sonys "PS Vita" ist der Nachfolger der erfolgreichen ersten mobilen PlayStation. Die PS Vita gibt es in zwei Versionen mit und ohne 3G-Modul.

News Flo