Playstation Vita

321'000 Verkäufe in den ersten 48 Stunden in Japan!

Letzten Samstag wurde die neue Mini-Konsole PlayStation Vita in Japan auf den Markt gebracht. Allein in den ersten 48 Stunden erzielte Sony 321'000 Verkäufe nur in Japan.

ScreenshotDie PlayStation Portable gilt als der geistige Vorgänger der PS Vita und verkaufte sich am ersten Tag auf dem japanischen Markt ungefähr 166'000 Mal - das war im Jahr 2005. Der direkte Konkurrent Nintendo 3DS darf sich über 371'326 verkaufte Einheiten freuen.

Ein kleiner Rückschlag für Sony, doch im Gegensatz zur PS Portable sind die Zahlen durchaus sehr erfreulich.

In Deutschland, Schweiz, Österreich etc. erscheint der neue Handheld am 22. Februar 2012. Ihr legt für die kleine Konsole 249 Euro auf den Tisch, wenn ihr lediglich WiFi nutzen möchtet. Soll zusätzlich noch 3G dabei sein, so werdet ihr schon 299 Euro los.  

Sonys "PS Vita" ist der Nachfolger der erfolgreichen ersten mobilen PlayStation. Die PS Vita gibt es in zwei Versionen mit und ohne 3G-Modul.

News Sharlet