Playstation Vita

Digitale Versionen sind teurer als Retail-Fassungen

Laut SavyGamer kosten die digitalen Kopien der Launch-Titel für die PlayStation Vita in England umgerechnet 17 Prozent mehr, als wenn man sich die Spiele im Handel als Box-Version zulegt. Festgelegt wurden die Preise von Sony direkt.

Die Preise für die digitalen Versionen werden derzeit noch als Release-Preis bezeichnet, was in naher Zukunft dazu führen könnte, dass man weniger tief in die Tasche greifen muss als bisher. Dennoch hängt es davon ab, wann sich Sony oder der betreffende Publisher/Entwickler dazu entscheidet, den aktuellen Preis zu senken.

Als Beispiel nennt SavyGamer Square Enix' "Army Corps of Hell", welches im Handel für £19.85 gekauft und im PSN für £34.99 heruntergeladen werden kann.

Sonys "PS Vita" ist der Nachfolger der erfolgreichen ersten mobilen PlayStation. Die PS Vita gibt es in zwei Versionen mit und ohne 3G-Modul.

News Flo