Update 2.50 für PS4-Media-Player

360-Grad-Videos, FLAC & mehr

Der Media-Player für die PlayStation 4 wurde heute auf die Version 2.50 aktualisiert. Mit an Bord sind nun 360-Grad-Videos und -Fotos sowie FLAC.

Screenshot

Der Media-Player für die PlayStation 4 hat ein Update auf die Version 2.50 erhalten. Mit dabei ist jetzt eine Unterstützung von 360-Grad-Videos und -Fotos. Dazu heißt es: "Habt ihr eine PlayStation VR an eurer PS4 angeschlossen, müsst ihr nur den VR-Modus über das Optionsmenü eures Media-Players aktivieren und euer 360° Video oder Foto von eurem Medienserver oder dem USB-Stick auswählen. Nun seid ihr in der Lage, die ausgewählten Medien in kompletten 360° anzusehen." Folgende Formate werden unterstützt: MKV, AVI, MP4, MPEG2 PS , MPEG2 TS, AVCHD, JPEG, BMP und PNG.

Verbesserungen im Bereich Audio sind ebenfalls an Bord. Der Media-Player unterstützt jetzt nicht nur High-Res (FLAC) Audiodateien, sondern kann auch nicht-FLAC Musik auf beinahe hochauflösende Audioqualität hochskalieren. Das ist mit Sonys DSEE HX-Technologie möglich. Das bedeutet, dass jegliche MP3s oder AACs, die über die PS4 gespielt werden, automatisch hochskaliert werden.

PlayStation 4 - die Next Next Gen Konsole aus dem Hause Sony.

News Michael Sosinka