PlayStation 4 im Weihnachtsgeschäft

Sony nennt Verkaufszahlen

Michael Sosinka

Laut Sony Interactive Entertainment hat sich die PlayStation 4 zum Weihnachtsgeschäft 2017 sehr gut verkauft. In der News lest ihr die Zahlen.

Sony Interactive Entertainment hat im Rahmen der CES 2018 in Las Vegas bestätigt, dass sich die PlayStation 4 zum Weihnachtsgeschäft 2017 mehr als 5,9 Millionen Mal weltweit verkauft hat. Damit sind keine Auslieferungen gemeint. Der erfasste Zeitraum: 20. November 2017 bis 31. Dezember 2017.

Damit kommt die PlayStation 4 auf bisher mehr als 73,6 Millionen verkaufte Exemplare (bis 31. Dezember 2017). Zum Weihnachtsgeschäft wurden darüber hinaus über 55,9 Millionen PS4-Spiele weltweit verkauft (Download und Retail). Das macht seit dem Launch der Konsole 645 Millionen verkaufte Kopien.

"Dank der anhaltenden Unterstützung unserer Fans auf der ganzen Welt sind wir geehrt, bemerkenswerte Verkäufe während der Weihnachtszeit bekannt zu geben. Das PlayStation Network verzeichnet nach wie vor ein spektakuläres Wachstum: Die Zahl der PlayStation Plus-Abonnenten liegt bei über 31,5 Millionen und der PS Store verzeichnete im Dezember 2017 den größten monatlichen Content-Absatz aller Zeiten," so John Kodera, Präsident und CEO von Sony Interactive Entertainment.