PlayStation 4

"Viking Squad" für 2015 angekündigt

Über den offiziellen PlayStation Blog hat Entwickler Slick Entertainment gemeinsam mit Sony angekündigt, dass „Viking Squad“ 2015 für die PlayStation 4 erscheinen wird. Ein genaues Release-Datum liegt bisher noch nicht vor.

„Viking Squad“ befindet sich seit Anfang 2014 in Entwicklung und ist ein Koop-Beat’em-Up, welches die Vorzüge der PlayStation 4 ausnutzen soll. Im Spiel leitet der Spieler einen Vikinger-Truppe, die auf die endlose Mission geschickt wurde, Schätze zurück zu ihrem gierigen Jarl zu bringen. Auf dem Weg müssen natürlich viele Gegner bekämpft und Items gefunden werden. Damit aber noch nicht genug, denn irgendwas stimmt mit dem Jarl und seiner Herrschaft über das Dorf nicht.

Das Gameplay von „Viking Squad“ soll sich an bekannten Beat’em-Ups orientiern, bietet aber gleichzeitig neue Ansätze. „Die Spieler können aus vier Wikingern wählen, jeder mit einer eigenen Spezialwaffe und eigenem Move Set. Die Charaktere können hochgelevelt und mit verschiedenen Ausrüstungsgegenständen ausgestattet werden, die ihre Effektivität im Kampf und wie lange sie auf der Reise durchhalten verbessert“, so Game-Designer Caley Charchuck.

Zudem haben die Entwickler einen hohen Fokus auf eine höhere Bedeutung der Fähigkeiten und auf Präzision statt Zufälligkeit gelegt. Um wirklich effektiv zu kämpfen und um zum Beispiel einen kritischen Treffer zu landen, benötigt man perfektes Timing.

„Jeder Spieldurchgang nimmt den Spieler auf eine Reise über das Meer mit, um Feinde der Nachbarländer anzugreifen. Nach anstrengenden Lieferungen kehrt eure Gruppe mit allem, was ihr mitnehmen konntet, zurück, dann stattet ihr euch neu aus und begebt euch nochmal auf die Reise. Hoffentlich kommt ihr weiter als vorher! Jede Reise bietet Zugang zu verschiedenen Orten und Gegenständen, je nachdem wie sich euer Team geschlagen hat – diesbezüglich ist es rogue-lite.“

News Katja Wernicke