PlayStation 4

Koop-Adventure "Chariot" angekündigt

Sony hat über den offiziellen PlayStation Blog das 2D-Adventure-Plattformspiel „Chariot“ für die PlayStation 4 angekündigt. Das Spiel entsteht bei dem Firma Studio und soll noch in diesem Herbst über das PlayStation Network erhältlich sein. Ein konkretes Datum ist noch nicht bekannt.

Screenshot

In „Chariot“ können zwei Spieler lokal das Abenteuer erleben, denn nur gemeinsam ist es möglich einen Wagen durch die Untergrund-Levels zu bewegen, um unzählige Schätze einzusammeln. Dabei werden physikbasierte Mechaniken wie Drücken, Ziehen, Fahren, Einholen verwendet. All diese Elemente können aber auch im Singleplayer-Bereich verwendet werden.

„Chariot erzählt die Geschichte einer Prinzessin, die die Aufgabe hat, die sterblichen Überreste ihres Vaters an ihren letzten Ruheort zu bringen. Mit der Hilfe ihres Auserkorenen muss sie den schweren Wagen mit den Gebeinen des Königs durch ein Untergrundlabyrinth bugsieren, um schließlich eine Grabstätte zu erreichen, die Seiner Majestät würdig ist. Der Geist des Königs, der an den Wagen gebunden ist, neigt jedoch ein bisschen zu Unbeherrschtheit und besteht darauf, mit unglaublichen Reichtümern begraben zu werden.“

PlayStation 4 - die Next Next Gen Konsole aus dem Hause Sony.

News Katja Wernicke