PlayStation 4

Analyst vermutet 1,5 Millionen Vorbestellungen

Wer die Präsentation der neuen PlayStation 4 miterlebt hat und auch danach alle möglichen Infos gelesen hat, der wird sicherlich ebenfalls mit Begeisterung darüber nachdenken, sich das gute Stück zuzulegen.

ScreenshotMöglicherweise habt ihr die Konsole auch schon vorbestellt und gehört damit zu den tausenden Fans der PlayStation, die die neue PlayStation 4 von Sony auf jeden Fall direkt zum Start besitzen möchten.

Der Marktanalyst hat sich nun zu den Vorbestellungen der PS4 geäußert und ist der Meinung, dass es über 1,5 Millionen Vorbestellungen für die neue Konsole geben wird. 

Michael Pachter vermutet jedoch auch, dass Sony möglicherweise ein gewisses Problem mit der Lieferung kriegen könnte. Seiner Ansicht nach wir es nach den 1,5 Millionen Konsolen nicht mehr viel mehr Boxen geben.

Der Analyst hat zum Abschluss außerdem noch ein paar sehr positive Worte für Sony übrig und gibt an, dass der Marketingauftritt des Unternehmens zur PlayStation 4 "fehlerfrei" war.

PlayStation 4 - die Next Next Gen Konsole aus dem Hause Sony.

News Sharlet