PlayStation 4

Abwärtskompatibilität für PSOne- & PS2-Klassiker im Gespräch

Sony hat für die Zukunft der PlayStation 4 sicherlich so einiges geplant. Ein Highlight davon könnte eine Abwärtskompatibilität für ausgewählte PSOne- und PS2-Spiele sein. Dies meldet Blogger Ahsan Rasheed über Twitter.

Screenshot

Laut ihm (ohne Bezug auf konkrete Quellen) soll die Software-Emulation nicht nur dafür sorgen, dass die Spiele laufen, sondern auch, dass das Bild in einer nativen Auflösung von 1080p berechnet wird. Aktuell ist die Software noch recht fehleranfällig und funktioniert noch nicht mit allen Spielen.

Gleichzeitig arbeitet Sony eifrig an einer verbesserten Blu-ray-Wiedergabe der PlayStation 4. Damit einher geht dann zudem ein Ausbau der Multimedia-Fähigkeiten der PS4 - womöglich könnte eine 3D-Unterstützung kommen.

Wann genau die Updates erscheinen und ob Sony tatsächlich daran arbeitet, bleibt abzuwarten. Ein offizielles Statement gibt es bisher noch nicht. Da aber im Juni 2014 die E3 ansteht, könnte Sony einiges planen.

Hast du unseren Artikel des Tages gelesen? Top 10 der Gründe, wieso man "Wii Fit U" nutzen sollte.

PlayStation 4 - die Next Next Gen Konsole aus dem Hause Sony.

News Katja Wernicke