PlayStation 4 erreicht in Japan neuen Meilenstein

4 Millionen Mal verkauft

Die PlayStation 4 konnte alleine in Japan den Meilenstein von über zwei Millionen verkauften Exemplare erreichen. Das ist ein guter Erfolg für Sony.

Screenshot

Momentan ist die PlayStation 4 die erfolgreichste Konsole auf dem Markt, wobei sich die Xbox One im Oktober 2015 nach langer Zeit wieder besser verkaufen konnte als die PS4, zumindest in den USA. Aber heute geht es um Japan. Laut den offiziellen Daten von Media Create hat sich die PlayStation 4 in Japan bisher über zwei Millionen Mal verkauft.

Genauer gesagt sind es 2.005.949 Exemplare. Demnach konnte Sony das Momentum der Preissenkung vom 1. Oktober 2015 sehr gut nutzen und einige solide Wochen hinlegen. Die Wii U schlägt sich in Japan übrigens auch ganz ordentlich, während die Xbox One im Prinzip gar nicht existent ist.

PlayStation 4 - die Next Next Gen Konsole aus dem Hause Sony.

News Michael Sosinka