Firmware-Update 2.01 für PS4 angekündigt

Soll Probleme mit Ruhezustand beheben.

Seit dem Firmware-Update 2.0 für die PlayStation 4 häufen sich die Meldung über Bugs, besonders der Ruhezustand soll hier für Probleme sorgen. Hilfe ist aber in Sicht.

Screenshot

Bereits vor einigen Tagen hat sich Sony zur Firmware 2.0 geäußert und bestätigt, dass es zu Problemen kommen kann.

Heute gibt es zu dieser Situation Neuigkeiten. So wurde via Twitter von Sony nun erstmals bestätigt, dass es tatsächlich ein Problem mit dem Ruhezustand der PlayStation 4 gibt. Unter Umständen ist es somit möglich, dass sobald ihr eure PlayStation 4 in den Schlummerschlaf geschickt habt, sie ähnlich wie Dornröschen aus diesem nicht mehr erwacht. Auch der Kuss eines Prinzen kann daran nichts ändern.

Der entsprechende Tweet von Sony hierzu:

PS4 Software Update v2.01 kommt bald und wird die Probleme beheben, die einige Benutzer haben, sobald sie in den Ruhezustand wechseln.

Derzeit müssen wir allen Benutzern davon abraten den Ruhezustand zu nutzen, sondern sollte die Konsole, solange das Firmware Update 2.01 noch nicht erschienen ist, komplett ausgeschalten werden. Ein konkretes Datum für die Veröffentlichung des FW-Updates 2.01 für die PlayStation 4 gibt es noch nicht, Sony arbeitet jedoch unter Hochdruck daran.

PlayStation 4 - die Next Next Gen Konsole aus dem Hause Sony.

News Daniel