Erste 20th Anniversary Edition der PS4 versteigert

Sony nimmt fast 130.000 US-Dollar ein

Die allererste 20th Anniversary Edition der PlayStation 4 wurde von Sony für fast 130.000 US-Dollar versteigert, natürlich für den guten Zweck.

ScreenshotUm das 20. Jubiläum der PlayStation 4 zu feiern, hat Sony eine auf 12.300 Exemplare limitierte 20th Anniversary Edition der Konsole hergestellt. Meistens wird diese PS4 verlost oder in sehr kleinen Stückzahlen verkauft. Auf eBay geht das Gerät für ziemlich hohe Summe weg.

Auch Sony hat eine 20th Anniversary Edition versteigert, allerdings mit der Nummer #00001, das ultimative Sammlerstück. Sony Computer Entertainment Japan & Asia hat das gute Stück jedenfalls für fast 130.000 US-Dollar an dem Meistbietenden verkauft. Sony benutzt das Geld jedoch keinesfalls, um die eigene Kasse aufzubessern, der Betrag wird für einen guten Zweck (Save the Children) gespendet.

Die Summe wird von Sony sogar noch aus eigenen Mitteln verdoppelt. Weitere 20 Yen zahlt Sony zudem für jeden Tweet mit dem Hastag "#ps20thlove", in dem die User etwas über ihre PlayStation-Erinnerungen schreiben.

PlayStation 4 - die Next Next Gen Konsole aus dem Hause Sony.

News Michael Sosinka