PlayStation 3

Sony verliert pro verkaufte Konsole noch immer 40 us$

Die Produktionskosten pro verkaufte PS3 sind gemäss Nobuyuki Oneda (CFO Sony) noch immer um 10% höher als die daraus resultierenden Einnahmen. Pro Konsole verliert Sony so noch 40 us$.

Vor einem Jahr war dies noch tragischer. Damals wurden pro Konsole 100 us$ Verlust geschrieben.

Die PlayStation 3 ist Sonys aktuelle Spielekonsole. Ausgerüstet mit einem Mehrkern-Prozessor, BluRay Laufwerk und einer internen Festplatte stellt sie die aktuelle Spitze der Konsolen-Technologie dar.

News Roger