PlayStation 3

Sony geht gerichtlich vor

Kaum ist das das Firmware-Update installiert, schon gibt es aus dem Lager von Sony bereits wieder Neuigkeiten. Das Update alleine reicht nicht. Sony will Genugtuung und geht nun gerichtlich vor.

Grundsätzlich kommt die Klage gegen diverse schwedische JailBreak-Verkäufer nicht mehr wahnsinnig überraschend.
Nachdem schon amerikanische und australische Händler Anwaltsschreiben auf ihren Bürotischen vorgefunden haben, war der nächste Schritt zu erwarten.

Und dies obwohl Sony mit dem Firmware-Update die Jailbreaks angeblich gebannt hat. Warum geht Sony also immer noch gerichtlich vor? Wir wissen es auch nicht, halten euch aber auf dem Laufenden.

Die PlayStation 3 ist Sonys aktuelle Spielekonsole. Ausgerüstet mit einem Mehrkern-Prozessor, BluRay Laufwerk und einer internen Festplatte stellt sie die aktuelle Spitze der Konsolen-Technologie dar.

News NULL