PlayStation 3

Sony bezieht erstmals Stellung zu PS3 Hacks und Custom Firmware

Nachdem Sony lange zu den PlayStation 3 Hacks geschwiegen hat, äussern sich die Japaner erstmals offiziell zu den Hacks und warnt gleichzeitig die User vor Missbrauch.

Wichtiger Hinweis zum Zugriff auf das PlayStation Network und die Qriocity;-Services

Hacker haben kürzlich nicht autorisierte Geräte zur Umgehung des Kopierschutzes für das PlayStation 3-System in Umlauf gebracht.

Diese Geräte erlauben die Verwendung nicht autorisierter oder raubkopierter Software. Die Verwendung solcher Geräte verstößt gegen die System-Software-Lizenzvereinbarung für das PlayStation 3-System, die Nutzungsbedingungen und die Endbenutzervereinbarung für PlayStation Network/Qriocity sowie die Vorschriften des Community-Verhaltenskodex..

Die Verletzung der Systemsoftware-Lizenzvereinbarung für das PlayStation 3-System hat das Ende der Benutzergarantie zur Folge. Des Weiteren werden durch das Kopieren oder Verwenden raubkopierter Software internationale Urheberrechtsgesetze verletzt.

Benutzern, die Geräte zur Umgehung des Kopierschutzes oder nicht autorisierte oder raubkopierte Software verwenden, wird der Zugriff auf PlayStation Network und auf die Qriocity-Services über das PlayStation 3-System dauerhaft untersagt.

Um dies zu vermeiden, müssen Benutzer unverzüglich die Verwendung von Geräten zur Umgehung des Kopierschutzes einstellen und diese entfernen sowie nicht autorisierte oder raubkopierte Software von ihren PlayStation 3-Systemen löschen.

Wir empfehlen euch dringenst von den bekannten Hacks die Finger zu lassen! Ausser ihr habt Lust zukünftig aufs PlayStation Netzwerk zu verzichten - was wir definitiv nicht empfehlen!

News Roger