PlayStation 3

Registrierungspflicht für alle Games

Seitdem der Schlüssel der PS3 Sicherheitsmechanismen im Umlauf ist hat Sony Probleme gegen illegale Versionen auf der PlayStation 3. Nach Gerüchten will man dagegen antreten indem man eine Registrierungspflicht für die Games einführt.

Sowohl die PS3 als auch die Blu-Ray Discs auf denen sich die Games befinden haben jeweils ein einheitliche Seriennummer. Nach dem aktuellen Gerücht will man nun diese Seriennummern nutzen um daraus eine Online- Aktivierung- bzw. Registrierungpflicht über das PSN für alle Spiele auf der PS3 zu generieren.

Jedes Spiel soll sich damit nur noch fünfmal freischalten lassen und somit die Schwarzkopiererei eindämmen.

Allerdings handelt es sich bislang dabei nur um ein Gerücht. Ob man sich zu diesem Schritt entschließt bzw. ob Sony diesen überhaupt erwängt ist offen. Größtes Problem dabei dürfte der Gebrauchtspielemarkt haben, denn kein Käufer kann wissen ob bzw. wie oft er ein gebraucht gekauftes Spiel noch aktivieren kann.

Die PlayStation 3 ist Sonys aktuelle Spielekonsole. Ausgerüstet mit einem Mehrkern-Prozessor, BluRay Laufwerk und einer internen Festplatte stellt sie die aktuelle Spitze der Konsolen-Technologie dar.

News Björn