PlayStation 3

Die Produktion ist noch immer teurer als der Verkaufspreis

Es ist ein offenes Geheimnis, dass Sony seit dem Launch der PlayStation 3 im Jahr 2006 pro verkaufte Konsole Geld "verliert". Dies ist aber nur ein Teil des Gesamtbildes.

Wie Kaz in einem Interview mit der Londoner Times verriet ist Sony schon länger in den schwarzen Zahlen:

If you're just talking about the hardware alone, the quick answer is yes. That makes good headlines, but I don't actually know that that's the true nature of the business that we're all in, whether it's PlayStation, Xbox or the Wii. I think the better indicator is to look at the business as a whole platform, to ask: are you profitable in terms of the hardware, software and peripherals. And the answer to that question is yes on a gross profit level since the last fiscal year.

Die PlayStation 3 ist Sonys aktuelle Spielekonsole. Ausgerüstet mit einem Mehrkern-Prozessor, BluRay Laufwerk und einer internen Festplatte stellt sie die aktuelle Spitze der Konsolen-Technologie dar.

News Roger