PlayStation 3

Probleme mit Firmware 3.50

Die Ärgernisse um die neue Firmware für Sonys Konsole reisst nicht ab. Schon 3.49 wurde reichlich kritisiert, die neuste Version dürfte aber am meisten Ärger auslösen.

Zwar hat man mit dem neuen Firmwareupdate die Möglichkeit, 3D-BluRay Disks abzuspielen, allerdings ist nun die Tonqualität beschnitten worden. Da die Möglichkeit für 3D-BluRays viel Rechenkraft kostet, wurde die Tonqualiät runtergeschraubt. Konnte man früher noch Dolby-TrueHD und DTS-HD nutzen, so wurde die Qualität auf Dolby Digital und DTS vermindert. Dabei spielt es keine Rolle ob die BluRay im Laufwerk 3D oder 2D ist.

Die PlayStation 3 ist Sonys aktuelle Spielekonsole. Ausgerüstet mit einem Mehrkern-Prozessor, BluRay Laufwerk und einer internen Festplatte stellt sie die aktuelle Spitze der Konsolen-Technologie dar.

News NULL