PlayStation 3

Hack "funktioniert"

Seit einigen Tagen sorgen Hacker für Trubel im Internet, die behaupten ein Gerät entwickelt zu haben, dass es möglich macht Backups (also raubkopierte...) Spiele auf der PS3 abzuspielen. Nun haben sie sich zu Wort gemeldet.

Die Hacker behaupten, dass sie mehre Bestätigungen bekommen haben, wonach ihre Jailbreak-Prozedur funktioniert. Es gäbe zwar noch einige Vorbehalte wie zum Beispiel die Tatsache, dass ein PS3-Spiel während des Prozesses im Schacht liegen muss sowie das Problem, dass momenan nur Spieldateien unter 4 Gigabyte funktionieren sollen.

Die Geräte seien aber bereits ausverkauft, heisst es bei den Entwicklern des Geräts. Und das trotz dem relativ hohen Preis von 170 australischen Dollars.

Eine offizielle Antwort von Sony gibt es bisher noch nicht, sie untersuchen das Ganze.

Die PlayStation 3 ist Sonys aktuelle Spielekonsole. Ausgerüstet mit einem Mehrkern-Prozessor, BluRay Laufwerk und einer internen Festplatte stellt sie die aktuelle Spitze der Konsolen-Technologie dar.

News NULL