PS3-Firmware-Update 4.66 veröffentlicht

System-Stabilität wird verbessert

Sony hat die PlayStation 3 nicht vergessen, weswegen das Firmware-Update 4.66 veröffentlicht wurde. Es verbessert die System-Software-Stabilität.

ScreenshotSowohl die PlayStation 4 als auch die PS Vita haben zuletzt neue Firmware-Updates bekommen. Nun ist die PlayStation 3 an der Reihe: Sony hat die Konsole auf die Version 4.66 aktualisiert. Der Download ist zwar nur 44 MB groß, aber er ist nötig, um sich mit dem PlayStation Network zu verbinden. Die neue Firmware ist also keine freiwillige Sache.

Neue Features gibt es allerdings nicht. Laut Sonys EU-Community Manager Chris Owen wird die System-Software-Stabilität während der Nutzung einiger Features verbessert. Mehr scheint in dem Update nicht enthalten zu sein. Ende August 2014 wurde die Version 4.65 veröffentlicht. Auch damals hieß es nur, dass die System-Software-Stabilität verbessert wurde.

Man darf ohnehin nicht mehr damit rechnen, dass die PlayStation 3 mit all zu vielen neuen Features versorgt wird. Das ist bei der Xbox 360 jedoch nicht anders. Microsoft und Sony konzentrieren sich stattdessen auf die Xbox One und die PlayStation 4.

Die PlayStation 3 ist Sonys aktuelle Spielekonsole. Ausgerüstet mit einem Mehrkern-Prozessor, BluRay Laufwerk und einer internen Festplatte stellt sie die aktuelle Spitze der Konsolen-Technologie dar.

News Michael Sosinka