Sonic Forces mit vielen bekannten Charakteren

Knuckles, Amy & mehr

Michael Sosinka

Im neuen "Sonic Forces" werden viele bekannte Charaktere wie Knuckles und Amy auftreten, aber sie werden nicht spielbar sein.

Auf der SXSW 2017 in der vergangenen Woche wurde erstmals "Sonic Forces" (früher "Project Sonic 2017") vorgestellt. GameInformer hat dabei einige weitere Informationen in Erfahrung gebracht. Demnach werden zahlreiche bekannte Charaktere einen Auftritt bekommen, wie Knuckles, Amy und viele mehr. Sie werden allerdings nicht spielbar sein. Man wird lediglich die Rolle des blauen Igels ("Modern Sonic" und "Classic Sonic") übernehmen.

Wie SEGA bei der Enthüllung verraten hat, werden drei einzigartige Spielstile geboten: Der klassische Spielstil, der moderne Spielstil und eine dritte Form, die später angekündigt wird. Laut GameInformer wechselt die Kamera während der Präsentation an einer Stelle in die Seitenansicht, um das moderne Gameplay mit einem Side-Scrolling-Twist darzustellen. Ob das vielleicht der dritte Spielstil ist, ist jedoch nicht klar. "Sonic Forces" wird Ende 2017 für PC, Xbox One, PlayStation 4 und Switch erscheinen.