Project CARS auf Konsolen mit Grafikoptionen

Systemanforderungen für PC

Project CARS wird auch auf der Xbox One und der PlayStation 4 diverse Einstellungen für die Grafik haben. Außerdem wurden die PC-Systemanforderungen veröffentlicht.

Screenshot

Auf den Konsolen geht "Project CARS" einen fast schon ungewöhnlichen Schritt, denn man kann dort allerlei grafische Einstellungen vornehmen. Normalerweise ist das nur PC-Spielern vorbehalten. Aber wieso sollte man so etwas anbieten, wenn alle Xboxen und PlayStations jeweils eine identische Leistung haben? Es geht zum Beispiel darum, den Blur-Effekt abzuschwächen, falls er stören sollte, oder das Field of View zu verändern. Auf den Konsolen sind jedoch nicht so viele Einstellungsmöglichkeiten wie auf dem PC vorhanden.

Darüber hinaus haben die Slightly Mad Studios die offiziellen Systemanforderungen für den PC veröffentlicht.

Minimum

  • CPU – 2.66 GHz Intel Core 2 Quad Q8400, 3.0 GHz AMD Phenom II X4 940
  • Grafik – nVidia GTX 260, ATI Radeon HD 5770
  • Speicher – 4Gb RAM, 1Gb VRAM

Empfohlen

  • CPU – 3.5 GHz Intel Core i7 3700, 4.0 GHz AMD FX-8350
  • Grafik – nVidia GT600 series, AMD Radeon HD7000 series
  • Speicher – 8Gb RAM, 2Gb VRAM

Auf der offiziellen Seite kann zudem nachgelesen werden, welche Lenkräder unterstützt werden. "Project CARS" wird am 7. Mai 2015 für den PC, die Xbox One und die PlayStation 4 erscheinen. Für die Wii U gibt es noch keinen Termin.

News Michael Sosinka