Neuer Trailer zu Prey

Dieses Mal mit der Protagonistin

In "Prey" kann man als weiblicher oder männlicher Charakter spielen. Bethesda hat passend zu diesem Thema einen neuen Trailer veröffentlicht.

In "Prey" kann man sich für das männliche oder weibliche Geschlecht entscheiden. Bethesda dazu: "In Prey können sich Spieler nicht nur über ihre Handlungen definieren, sondern auch ihr Geschlecht wählen. Diese Wahl beeinflusst zwar nicht die Geschichte oder eure Interaktion mit der Welt, denn Morgan Yu ist Morgan Yu, und er oder sie wird von euren Entscheidungen geformt. Aber es ist eine weitere Wahlmöglichkeit, die Arkane ganz und gar dem Spieler überlässt."

"Das Thema Identität ist Dreh- und Angelpunkt von Prey," sagt der Creative Director Raphael Colantonio. "Wer genau ist Morgan Yu? Wir wollen euch die Freiheit geben, ein Mann oder eine Frau zu sein, wollen euch dadurch jedoch nicht in euren Entwicklungsmöglichkeiten einschränken." Schaut euch passend dazu den Gameplay-Trailer an, der euch aber bis auf den weiblichen Part bekannt vorkommen dürfte. "Prey" wird im Jahr 2017 für den PC, die Xbox One und die PlayStation 4 erscheinen.

In "Prey 2" schlüpft der Spieler erneut in die Schuhe des Indianers Tommy, der bereits die Welt vor der Invasion fieser Aliens gerettet hat. Dieses mal entkommt Tommy von einer Erde und seiner Familie, die in nicht länger wollen für eine Zukunft, die ohne ihn nicht existiert, so der Wortlaut zur Storyline, zu der aktuell noch nichts weiter bekannt ist.

News Michael Sosinka