Portal-Film von JJ Abrams ist noch am Leben

Half-Life-Film hingegen nicht

Die Verfilmung von "Portal" ist bei JJ Abrams und Warner Bros. immer noch ein Thema, aber bei "Half-Life" sieht es schlecht aus.

Screenshot

JJ Abrams hat bestätigt, dass sich die Verfilmung von "Portal", die schon im Jahr 2013 angekündigt wurde, weiterhin in der Entwicklung befindet: "Wir haben tatsächlich ein Drehbuch, das gerade bei Warner Bros. für den Portal-Film geschrieben wird. Wir sind wirklich begeistert von der Idee und dem Pitch. Es fühlt sich also so an, als ob die Sache endlich in die Gänge kommt."

JJ Abrams verriet nicht, wer hinter dem "Portal"-Drehbuch steckt, oder ob bereits Regisseure für das Projekt angesprochen wurden, aber er freut sich darauf, die Handlung der Spiele zu erweitern. "Es hat aus vielen Gründen ein enormes Potenzial, einer davon ist die begrenzte Erzählung des Spiels, so genial sie auch erzählt ist, sie hat ein so grosses Potenzial. Es wird super spassig werden," so der Mann.

Wenn es aber um die Verfilmung von "Half-Life" geht, dann sieht es momentan nicht besonders gut aus. Danach gefragt, antwortete JJ Abrams so: "An der Half-Life-Sache sind wir im Moment nicht aktiv beteiligt." Ob sich vielleicht jemand anders darum kümmern wird, ist nicht bekannt.

Michael Sosinka News