Amerikanische Verkaufszahlen zu Pokémon Sonne & Mond

Erneut ein Rekord

Michael Sosinka

Auch in Nordamerika haben "Pokémon Sonne" und "Pokémon Mond" einen neuen Rekord für Nintendo geholt. Die Verkaufszahlen sind absolute spitze.

Gestern haben wir darüber berichtet, dass sich "Pokémon Sonne" und "Pokémon Mond" in der ersten Woche über 1,5 Millionen Mal in Europa verkauft haben. In Japan waren es in der ersten Woche sogar 1,7 Millionen Exemplare. Jetzt liegen die ersten Zahlen aus den USA vor.

"Pokémon Sonne" und "Pokémon Mond" konnten in Nordamerika in weniger als zwei Wochen satte 3,7 Millionen Mal verkauft werden. Das ist ein 85-prozentiger Zuwachs im Vergleich zu "Pokémon X" und "Pokémon Y". Auch in Nordamerika sind "Pokémon Sonne" und "Pokémon Mond" somit die am schnellsten verkauften Spiele in der Geschichte von Nintendo. Weltweit haben sich die "Pokémon"-Spiele bisher mehr als 280 Millionen Mal verkauft.