Pokémon GO in Japan erschienen

Macht jetzt das Heimatland unsicher

Man mag es kaum glauben, aber aufgrund von Server-Problemen ist "Pokémon GO" erst heute in Japan für iOS und Android erschienen.

Bei uns in Europa und in Nordamerika ist "Pokémon GO" bereits erhältlich. Japan musste auf das Massenphänomen deutlich länger warten, doch jetzt ist die Mobile-App auch dort für iOS und Android verfügbar. Die Pokémon sind in Japan mit am beliebtesten, weswegen man gespannt sein kann, wie stark die Nutzerzahlen ansteigen werden.

Man darf ebenfalls gespannt sein, ob die Server dem japanischen Ansturm standhalten können. Genau diese Befürchtung war es wohl, die den Entwickler Niantic dazu bewegt hat, "Pokémon GO" so spät in Japan bereit zu stellen. Nach einem Leak, der den 20. Juli 2016 als Release-Termin nannte, haben die Verantwortlichen entschieden, das Spiel zu verschieben. Seit dem 22. Juli 2016 wird aber endlich auch in Japan gespielt.

News Michael Sosinka