Pokémon-Spiel für Switch hat traditionelles Gameplay

Kein anderes Konzept

Michael Sosinka

Das neue "Pokémon"-Spiel für die Switch wird auf ein traditionelles Gameplay setzen. Es geht um die Suche, die Kämpfe und das Trainieren der Taschenmonster.

The Pokémon Company und Nintendo haben auf der E3 2017 bekanntlich angekündigt, dass sich bei Game Freak ein neues "Pokémon"-Rollenspiel der Hauptserie für die Switch in der Entwicklung befindet. Ein konkreter Name wurde nicht genannt und Details wurden ebenfalls nicht verraten.

Reggie Fils-Aime, der Präsident von Nintendo of America, hat jetzt gegenüber Bloomberg immerhin bestätigt, dass die Switch-Version auf ein traditionelles Gameplay setzen wird. Es geht um die Suche, die Kämpfe und das Trainieren der kleinen Monster. "Metroid Prime 4" wird laut Reggie Fils-Aime übrigens ein First-Person-Adventure sein, wie schon die Vorgänger.