PS5-Adapter für PS4-Kamera kann angefordert werden

Wird für PlayStation VR benötigt

Um PlayStation VR auf der PlayStation 5 zu nutzen, wird ein spezieller Kamera-Adapter benötigt. Dieser kann kostenlos angefordert werden.

Screenshot

PlayStation VR ist zwar mit der PlayStation 5 kompatibel, allerdings wird dafür weiterhin die bisherige PS4-Kamera benötigt. Die neue HD-Kamera der PS5 mag das VR-Headset offenbar nicht. Jedenfalls wird für die bestehende PS4-Kamera ein Adapter benötigt, damit sie mit der PlayStation 5 funktioniert. Dieser Adapter kann jetzt kostenlos bei Sony angefordert werden.

Eure Anfrage könnt ihr hier durchführen. Dafür braucht ihr die Seriennummer eures PSVR-Headsets und es müssen persönlich Daten angegeben werden. Der Versand dauert zirka zwei Wochen und Mitte November 2020 beginnt die Auslieferung. Im FAQ werden alle Fragen beantwortet.

PlayStation VR erscheint im Oktober 2016 zu einem Preis von 399,- Euro. Nicht dabei ist allerdings die benötigte Kamera, die nochmals 50,- Euro kostet. Das Headset unterstützt sämtliche PlayStation 4 Spiele über einen Kinomodus, der dann allerdings nicht interaktiv sein wird. Das Lineup zum Start des VR Headsets, welches unter Anderem in Konkurrenz zu Ocolus Rift und HTC Vive tritt liegt bei mehr als 50 Titeln.

Michael Sosinka News