Verbindungsprobleme im PlayStation Network

Spieler melden Fehlercode NW-31201-7

Das PlayStation Network macht aktuell Probleme, da sich einige Spieler nicht mit dem Online-Dienst verbinden können und nur den Fehlercode NW-31201-7 zu sehen bekommen,

ScreenshotMomentan scheint es im PlayStation Network nicht ganz rund zu laufen, da einige Spieler darüber berichten, dass sie bei der Anmeldung lediglich den Fehlercode NW-31201-7 zu sehen bekommen, der immer wieder in Verbindung mit PSN-Problemen auftritt. Da heute das Firmware-Update 2.0 für die PlayStation 4 sowie die Aktualisierung 3.35 für die PS Vita ausgeliefert werden, ist es gut möglich, dass dadurch einfach die Server überlastet sind.

Sonys Chris Owen hat sich bereits zu Wort gemeldet und spricht von einer Netzwerkinstabilität, um die sich die Entwickler allerdings kümmern. Zudem kommt es derzeit bei "Destiny" für die PlayStation 4 zu Login-Schwierigkeiten. Es könnte sein, dass dies in einem direkten Zusammenhang mit der Netzwerkinstabilität des PSNs steht. Auch von Bungie heißt es, dass man das Problem derzeit untersucht.

Das PlayStation Network, kurz PSN verbindet Sony Konsolen untereinander für spannende Online-Games, Spiele-Downloads, AddOns und Patches. Seit Juli 2010 gibt es mit "PlayStation plus" zusätzliche, kostenpflichtige Features wie Games im Abonnement oder automatische Patches für installierte Games und die Konsole selbst. Seit Anfang 2011 können auch Game-Saves in der PSN-Cloud abgelegt werden.

News Michael Sosinka