Spotify startet heute im PlayStation Network

Für PS3 und PS4

Spotify steht ab heute im PlayStation Network zur Verfügung. Man kann den Musikdienst auf PlayStation 3, PlayStation 4 und Xperia-Mobilgeräten nutzen.

Screenshot

Sony hat bekannt gegeben, dass Spotify ab heute in 41 Märkten weltweit für PlayStation 3, PlayStation 4 und Xperia-Mobilgeräte zur Verfügung stehen wird. "Spotify ist exklusiver Partner von PlayStation Music und mit mehr als 30 Millionen Songs und 1,5 Milliarden Playlists können PS4-Spieler ihre Gaming-Sessions mit ihren Lieblings-Tracks untermalen. Um die Steuerung eurer Musik noch einfacher zu machen, werden PS4- und PS3-User die Möglichkeit haben, die Spotify Connect-Funktion der offiziellen Spotify-App für Android/iOS zu nutzen. Startet Playlists, wechselt Songs, ändert die Lautstärke und mehr," heißt es zu dem Angebot.

PSN-Nutzer können ihre Konten ganz einfach mit Spotify verknüpfen, um den Service zu abonnieren. Es gibt folgende Möglichkeiten, Spotify zu testen:

  • Music Unlimited-Abonnenten, deren Konto am 29. März 2015 noch aktiv war, erhalten einen kostenlosen, zweimonatigen Testlauf mit Spotify Premium
  • Neue und bestehende Spotify-User, die Spotify Premium noch nicht kostenlos getestet haben, können den Service einen Monat lang kostenlos abonnieren

Das PlayStation Network, kurz PSN verbindet Sony Konsolen untereinander für spannende Online-Games, Spiele-Downloads, AddOns und Patches. Seit Juli 2010 gibt es mit "PlayStation plus" zusätzliche, kostenpflichtige Features wie Games im Abonnement oder automatische Patches für installierte Games und die Konsole selbst. Seit Anfang 2011 können auch Game-Saves in der PSN-Cloud abgelegt werden.

News Michael Sosinka