PlayStation Network

Weiters Offline-Update: Es könnte noch Tage dauern

Im offiziellen US-Blog gab Patrick Seybold, Senior Director für Kommunikation und Socal Media, ein weiteres Statement zum PlayStation Network Ausfall durch. Wirklich neue Informationen vermisst man jedoch auch im neusten Status-Update.

Screenshot

I know you are waiting for additional information on when PlayStation Network and Qriocity services will be online. Unfortunately, I don’t have an update or timeframe to share at this point in time. As we previously noted, this is a time intensive process and we’re working to get them back online quickly.

Unsere Leser, die der englischen Sprache mächtig sind, haben es bereits mitgekriegt. Leider Hat Seybold noch immer keine Ahnung, wie lange der Ausfall noch dauern könnte.

Seit letztem Mittwoch, 20. April, ist das PS-Netzwerk weltweit ausgefallen. Zuerst hiess es lediglich, dass es sich um eine ausserplanmässige Wartung handeln würde. Inzwischen wissen wir, dass dies nicht ganz korrekt war.

Aktuell arbeiten die Sony-Mitarbeiter am Wiederaufbau des Online-Dienstes.
Gerüchten zu Folge könnten auch die Nutzerdaten, durch den bereits bestätigten Hackerangriff, kompromitiert worden sein. Gemäss Sony sei dies aber aktuell nicht belegt und eher unwahrscheinlich. Allerdings können die Japaner dies noch nicht mit Bestimmtheit sagen.

Das PlayStation Network, kurz PSN verbindet Sony Konsolen untereinander für spannende Online-Games, Spiele-Downloads, AddOns und Patches. Seit Juli 2010 gibt es mit "PlayStation plus" zusätzliche, kostenpflichtige Features wie Games im Abonnement oder automatische Patches für installierte Games und die Konsole selbst. Seit Anfang 2011 können auch Game-Saves in der PSN-Cloud abgelegt werden.

News Roger