PlayStation Network

Shutdown für Wartungsarbeiten

Bereits kommenden Donnerstag wird das PlayStation Network für einige Stunden nicht erreichbar sein. Grund sind Wartungsarbeiten, die von Sony durchgeführt werden.

ScreenshotIn den DACH-Staaten geht das PlayStation Network gegen 17:00 Uhr offline und wird, laut Sony, am 27. Juli gegen 09:00 Uhr morgens wieder verfügbar gemacht. Der PlayStation Store wird davon ebenfalls befallen sein und ist weder von der PlayStation 3, der PlayStation Portable noch der PlayStation Vita erreichbar. Zudem kann in diesem Zeitraum keine Verbindung zum PlayStation Network Account Management oder der Account Registration hergestellt werden.

Wie Sony mitteilte, kann es gut möglich sein, dass Spieler, die sich noch vor dem Start der Wartung online einloggen auch online spielen können. Doch gibt das Unternehmen keine Garantie dafür.

Das PlayStation Network, kurz PSN verbindet Sony Konsolen untereinander für spannende Online-Games, Spiele-Downloads, AddOns und Patches. Seit Juli 2010 gibt es mit "PlayStation plus" zusätzliche, kostenpflichtige Features wie Games im Abonnement oder automatische Patches für installierte Games und die Konsole selbst. Seit Anfang 2011 können auch Game-Saves in der PSN-Cloud abgelegt werden.

News Flo