PlayStation Network

Probleme mit dem "Welcome Back"-plus-Abo

Vermutlich habt ihr es selber schon bemerkt, dass es kleinere Probleme mit einem Teil des "Welcome Back"-Programms aufgetaucht sind. Sony ist sich des Problems bewusst und arbeitet bereits an der Lösung.

ScreenshotWie auf dem offiziellen Sony-Blog nachgelesen werden kann, arbeiten die Entwickler bereits an einer Lösung des Problems:
Wir möchten euch hiermit Bescheid geben, dass wir die aktuellen Probleme der Welcome-Back PlayStation Plus User wahrgenommen haben und daran arbeiten, sie so schnell wie möglich zu beheben. Das Welcome-Back Angebot läuft zur Zeit nicht aus und diejenigen, die sich eine vollständige Plus-Mitgliedschaft gekauft haben können nicht auf die vollständigen Plus-Inhalte zugreifen. Dieses Problem ist auch die Ursache für viele andere Probleme die ihr uns bereits gemeldet habt, wie zum Beispiel neue Inhalte die nicht im Store auftauchen obwohl ihr sie erwartet hättet.Wir haben diesem Problem jetzt die höchste Priorität zugeordnet und hoffen, dass wir sie in den nächsten paar Tagen behoben haben.

Das PlayStation Network, kurz PSN verbindet Sony Konsolen untereinander für spannende Online-Games, Spiele-Downloads, AddOns und Patches. Seit Juli 2010 gibt es mit "PlayStation plus" zusätzliche, kostenpflichtige Features wie Games im Abonnement oder automatische Patches für installierte Games und die Konsole selbst. Seit Anfang 2011 können auch Game-Saves in der PSN-Cloud abgelegt werden.

News Roger