PlayStation Network nicht erreichbar?

So könnt ihr trotzdem online gehen

In den letzten Tagen war das PlayStation Network immer wieder nicht erreichbar und eventuell sind die Server demnächst erneut überlastet. Bei einigen Spielern klappte ein Workaround.

ScreenshotIn den vergangenen Tagen waren das PlayStation Network und Xbox Live teilweise offline oder nur sehr schwer erreichbar. DDoS-Attacken und wahrscheinlich auch die vielen Gamer, die an Weihnachten einfach nur spielen wollten, waren für die Server einfach zu viel.

Gegenwärtig scheinen sowohl das PlayStation Network als auch Xbox Live wieder zu funktionieren, doch die Frage lautet, wie lange das noch der Fall sein wird. Aus dem NeoGAF-Forum stammt ein Trick, der die Offline-Probleme einiger Spieler tatsächlich gelöst hat, zumindest auf der PlayStation 4.

Ihr müsst in den Netzwerk-Einstellungen der PlayStation 4 "Manuell" auswählen und in den Einstellungen alles so belassen, wie es bereits ist, bis ihr zur MUT kommt. Dort müsst ihr den Wert 1473 eintragen und nun könnt ihr eventuell wieder eine Verbindung zum PSN aufbauen. Vielen Gamern hat der Workaround offenbar geholfen. Einen Versuch ist das Ganze also wert. Sobald es keine PSN-Probleme mehr gibt, kann der Wert wieder auf 1500 gestellt werden.

Das PlayStation Network, kurz PSN verbindet Sony Konsolen untereinander für spannende Online-Games, Spiele-Downloads, AddOns und Patches. Seit Juli 2010 gibt es mit "PlayStation plus" zusätzliche, kostenpflichtige Features wie Games im Abonnement oder automatische Patches für installierte Games und die Konsole selbst. Seit Anfang 2011 können auch Game-Saves in der PSN-Cloud abgelegt werden.

News Michael Sosinka