PlayStation Network

Pimp my OnlineStore - PlayStation Store bekommt Facelifiting!

Während Mircrosoft fast schon täglich eine neue Version des Xbox-Dashboards raus haut, bleibt sich Sony treu und hält an dem schon seit der PSX verwendeten Menü fest. Doch nun bekommt zumindest der PlayStation Store einen neuen Anstrich verpasst und ähnelt dabei der Xbox doch schon ein wenig.

ScreenshotWas aber nicht unbedingt schlecht sein muss. Ganz im Gegenteil wirkt der neue Look doch zeitloser, eleganter und dürfte den einen oder anderen Spieler direkt zum Einkaufen einladen.

Screenshot

Ähnlich wie auf der Xbox 360 werden die Angebote nun in einzelnen Fenstern angezeigt, sprich großflächige Anzeigen strahlen dem User entgegen. Falls ihr schon jetzt dem aktuellen PlayStation Store hinterher trauert, müsst ihr euch beeilen.

Screenshot

Bereits am 17. Oktober wird der Wechsel vollzogen und Sony präsentiert seinen neuen PlayStation Store. Dieses mal sind wir Europäer sogar einmal früher dann, als die US-User, denn in Amerika wird der neue Look erst am 23. Oktober eingeführt. Ob dieser Wechsel auch die Store-Versionen der PlayStation Portable und Vita betrifft, ist noch unklar.

Was haltet ihr von dem neuen Desinge? Spricht es euch an oder seid ihr doch der Meinung, hätte Sony mal lieber wo anders geklaut.

Das PlayStation Network, kurz PSN verbindet Sony Konsolen untereinander für spannende Online-Games, Spiele-Downloads, AddOns und Patches. Seit Juli 2010 gibt es mit "PlayStation plus" zusätzliche, kostenpflichtige Features wie Games im Abonnement oder automatische Patches für installierte Games und die Konsole selbst. Seit Anfang 2011 können auch Game-Saves in der PSN-Cloud abgelegt werden.

News Flo