Neuer PlayStation-Webstore im Oktober [Update]

PS3, PS Vita & PSP werden zurückgelassen

Michael Sosinka

Wie berichtet wird, wird Sony Interactive Entertainment im Web und via Mobile einen neuen PlayStation Store an den Start bringen.

Update vom 16. Oktober 2020: Die unten stehenden Infos haben sich bewahrheitet, allerdings mit leicht abweichenden Terminen. Die neue Desktop-Version des PlayStation Stores soll zwischen dem 21. und 26. Oktober 2020 starten. Die Mobile-Version folgt am 28. Oktober 2020. Die Infos stammen aus einer E-Mail, die an PSN-User geschickt wurde. Ansonsten gelten die bisherigen Angaben.

News vom 9. Oktober 2020: Es ist noch nicht offiziell, aber wie berichtet wird, wird ein neuer PlayStation-Webstore im Hinblick auf den Release der PlayStation 5 gestartet, am 19. Oktober 2020 im Browser am Desktop und am 28. Oktober 2020 über Mobile. Das wird jedoch dazu führen, dass darüber keine Inhalte mehr für PlayStation 3, PS Vita und PSP zur Verfügung gestellt werden. PlayStation 4-Apps, -Themen und -Avatare werden nach der Einführung der Änderungen auch nicht mehr im Web und in der mobilen Version verfügbar sein. Sogar die Wunschliste wird eingestellt.

Man wird im Web sowie über Mobile zwar keine Inhalte mehr für PlayStation 3 und PS Vita kaufen können, aber die Stores werden dennoch nicht geschlossen. Sie werden weiterhin nativ über die jeweiligen PlayStation-Geräte bereitstehen. Auch Apps, Themes und Avatare werden auf diese Weise angeboten.

PSN webstore is reportedly getting updated starting Oct 19th for web, Oct 28 for mobile. It will no longer allow users to buy PS3/PSP/Vita content as well as apps/themes/avatars. You’ll have to buy them from the device instead https://t.co/ooyybj8nZ8

Wishlist also removed pic.twitter.com/jVa2SbbFGO

— Wario64 (@Wario64) October 8, 2020