Tempest 3D AudioTech der PS5 mit Pulse-Headset

Virtueller Surround-Sound für TV-Lautsprecher später

Laut Sony Interactive Entertainment wurde das Pulse 3D-Wireless-Headset entwickelt, um das 3D-Audio der PlayStation 5 vollkommen auszuschöpfen.

Screenshot

Auf dem PlayStation-Blog wurden Informationen zur Tempest 3D AudioTech genannt, dem neuen 3D-Audio-Feature der PlayStation 5. Um die technischen Möglichkeiten von 3D-Audio vollkommen auszuschöpfen, wurde laut Sony das neue Pulse 3D-Wireless-Headset entwickelt: "Es bietet mit einem verbesserten Design, zwei Mikrofonen mit Rauschunterdrückung und einer Reihe von leicht zugänglichen Bedienelementen ein besonderes Klangerlebnis sowohl für PS5 als auch für PS4."

Es wird ergänzt: "3D-Audio kann jedoch auch mit anderen kompatiblen Kopfhörern genossen werden. Die Kopfhörer können über den USB-Anschluss der Konsole oder über den 3,5mm-Anschluss am DualSense Wireless-Controller verbunden werden. Die aktuell für Kopfhörer optimierte 3D-Audio-Funktion befindet sich derzeit als virtueller Surround-Sound auch für in Fernseher integrierte Lautsprecher in Entwicklung. Der virtuelle Surround-Sound für TV-Lautsprecher wird zur Veröffentlichung der Konsole noch nicht verfügbar sein, allerdings wird daran gearbeitet, diese Funktion baldmöglichst zugänglich zu machen."

Die Tempest 3D AudioTech wird mit kompatiblen Kopfhörern von einer Vielzahl von PS5-Spielen unterstützt, darunter "Marvel's Spider-Man: Miles Morales", "Marvel's Spider-Man Remastered", "Astro's Playroom", "Gran Turismo 7", "Returnal", "Destruction AllStars", "Demon's Souls", "Ratchet & Clank: Rift Apart", "Sackboy: A Big Adventure", "Horizon Forbidden West", "Resident Evil Village" und viele mehr. Mehr Infos findet man auf dem offiziellen PlayStation Blog.

Michael Sosinka News