Sony zum Übergang von PS4 zu PS5

Cross-Gen-Spiele für die nächsten drei Jahre wichtig

Laut Sony Interactive Entertainment ist es wichtig, dass in den nächsten drei Jahren Cross-Gen-Titel für PlayStation 4 und PlayStation 5 erscheinen werden.

Screenshot

Sonys Hideaki Nishino (Head of Platform Planning) hat in einem Interview durchblicken lassen, dass der Übergang von PS4 zu PS5 bis zu drei Jahre dauern könnte. In dieser Zeit werden Cross-Gen-Spiele sehr wichtig sein. "Im Hinblick auf die Kompatibilität ist es wichtig, PS4-Titel auf die PS5 zu übertragen, aber ich habe darauf bestanden, dass die Vorwärtskompatibilität (Bereitstellung derselben Titel auf PS5 und PS4) ebenfalls wichtig ist," heisst es.

Hideaki Nishino ergänzte: "Derzeit wird davon ausgegangen, dass der Übergang von PS4 auf PS5 etwa drei Jahre dauern wird. Wie kann ich in der Zwischenzeit weiterhin Spiele auf der PS4 kaufen? Können die gekauften Spiele auch auf der PS5 gespielt werden? Das ist wichtig. Für eine gewisse Zeit bitten wir die Entwickler, unter der Prämisse der Cross-Generation auf PS4 und PS5 zu entwickeln. Natürlich müssen wir auch die Bibliothek verbessern, um es einfacher zu machen."

Michael Sosinka News